Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT Günstige und modische Schuhe 791df3

Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3
Partner von:
Anzeige

Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT Günstige und modische Schuhe 791df3

Das Bundesverkehrsministerium unter CSU-Mann Andreas Scheuer stellt seine Öffentlichkeitsarbeit um und richtet sich einen Newsroom ein. Am gestrigen Montag stellte der Minister seinen Mitarbeitern das „Neuigkeiten-Zimmer“ vor, aus dem heraus Nachrichten wie auch die "ganz normalen, unaufgeregten Geschichten“ rund um das Ministerium gesteuert werden sollen.

Anzeige

Von

Material & Pflegehinweise

ObermaterialKunststoff/Textil

InnenmaterialTextil

DecksohleTextil

SohleKunststoff

Mittelsohle - TechnologieIGNITE (Puma) für optimale Dämpfung

Mehr zu diesem Produkt

SportartFitness

SchuhspitzeRund

AbsatzformFlach

VerschlussSchnürung

MusterPrint

FunktionAtmungsaktiv

ExtrasZuglasche an der Ferse, reflektierende Elemente

AußensohleFlex-Kerben

InnensohleHerausnehmbar, konturiert, gepolstert

ArtikelnummerPU141A083-Q11.

Ziel des Newsrooms soll sein, den Bürgerdialog zu fördern und über die Aktivitäten des Ministeriums zu informieren. Dabei zielt die Kommunikation aus dem Newsroom heraus nicht mehr in erster Linie auf Medien, sondern baut den direkten Draht zur Zielgruppe via Internet aus. Das Ministerium wird so sein eigenes Medium.

Die inhaltliche Bandbreite des Newsrooms des Verkehrsministeriums reiche von Fragen rund um die Straßenverkehrsordnung, die Online-Zulassung von Fahrzeugen, schnelles Internet in Schulen bis hin zu Kampagnen wie “Runter vom Gas” oder #FingervomHandy, erklärt ein Sprecher auf MEEDIA-Anfrage. “Immer unter dem Motto: Klarheit und Wahrheit, volle Transparenz.”

Im BMVI-Newsroom werden zukünftig 14 Mitarbeiter an der crossmedialen Kommunikation arbeiten. Sie kommen aus den Ressorts der Pressestelle sowie dem Fachbereich „Neue Medien“. Die Verantwortung liegt in der Abteilung für “Presse und Kommunikation” unter dem Ministersprecher und ehemaligen Bild-Journalisten Wolfgang Ainetter.

In der Mitteilungsmail des Ministers, die MEEDIA vorliegt, wirbt Scheuer auch bei den restlichen Mitarbeitern um Beteiligung an dem Projekt:

Anzeige

Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3Puma Puma Puma PULSE IGNITE XT  Günstige und modische Schuhe 791df3.

Dieses Neuigkeiten-Zimmer im Erdgeschoss des Bauteils A soll ein offener Raum sein – in dem die Mitarbeiter der Kommunikationsreferate kreativ und eng zusammenarbeiten. Das Neuigkeiten-Zimmer soll aber auch im übertragenen Sinne offen sein, nämlich offen für Sie alle.

Die Inhalte des “Neuigkeiten-Zimmers” sollen insbesondere über die Sozialen Netzwerke verteilt werden. Einen Twitter- und Instagram-Account hat das Ministerium bereits, Facebook wird noch folgen. Darüber hinaus ist Scheuer als Minister, in dessen Ressort auch die digitale Infrastruktur fällt, selbst in den sozialen Medien aktiv.

Victoria Shoes Sneaker low Günstige und modische SchuheLevi's® TENEX Günstige und modische Schuhe,Peter Kaiser BRIT Günstige und modische SchuheSalomon XA PRO 3D GTX NOCTURNE Günstige und modische Schuhe,Günstige und modische Schuhe KangaROOS ULTIMATE STAR,Pretty Ballerinas MICROTINA Günstige und modische SchuheReebok REEBOK SPRINT TR Günstige und modische Schuhe,Günstige und modische Schuhe Nike SB Sneaker low,Günstige und modische Schuhe Giorgio 1958 BELLARIA,Gabor Pumps Günstige und modische Schuhe,Günstige und modische Schuhe Skechers Sport FLEX ADVANTAGE 2.0Günstige und modische Schuhe Nike SB HERRENHUB TEMPO Günstige und modische Schuhe,New Balance WL574 Günstige und modische Schuhe,Günstige und modische Schuhe Zign Schnürstiefelette,KIOMI Slipper Günstige und modische Schuhe,Günstige und modische Schuhe Under Armour CURRY 4,MA&LO SAFRA Günstige und modische Schuhe,Puma CLASSIC Günstige und modische SchuheÉlysèss Schnürer Günstige und modische Schuhe,Kennel + Schmenger SELMA Günstige und modische Schuhe,Jonak DENLY Günstige und modische SchuheProenza Schouler Pantolette flach Günstige und modische Schuhe,Unisa TAICHI Günstige und modische Schuhe,sandro High Heel Pumps Günstige und modische Schuhe,Kennel + Schmenger BIG Günstige und modische Schuhe,Günstige und modische Schuhe GANT SAMUEL,Günstige und modische Schuhe Pantofola d`Oro SAVIOadidas Originals CRAZY 8 ADV Günstige und modische Schuhe,Günstige und modische Schuhe Calvin Klein MAINE.

Innerhalb des Ministeriums ist man auch deshalb stolz auf die Inbetriebnahme des Newsrooms, der in dieser Woche starten soll. Das Kabinett ist erst seit etwa einem halben Jahr im Amt. Die Idee der Kommunikation via Newsroom ist in der Politik bislang noch nicht so häufig vorzufinden. Bekanntestes Beispiel dürfte das Bundespresseamt unter Leitung von Regierungssprecher Steffen Seibert sein. Deutlich weiter verbreitet ist das Konzept bereits in der Unternehmenskommunikation. So baute beispielsweise Siemens bereits vor einigen Jahren einen eigenen Newsroom, aus dem interne wie externe Kommunikation gesteuert werden.

(ms/rt)

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. So ein Newsroom ist eine geile Sache, um mit Steuermitteln die digitale Infrastruktur in Kalifornien auszubauen und finanzieren zu helfen!

    Leider hat es keine EU-Ausschreibung gegeben, und nun übernehmen die IT-Evangelisten von Facebook nach freihändiger Vergabe auch noch die Daten der interessierten Communities der Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur!

    Scheuer begeht damit übrigens Amtsuntreue und verletzt den Vertrag über über die Arbeitsweise der Europäischen Union! (nur so nebenbei!).

    Gleichzeitig geht die asymmetrische Verstaatlichung der Medienlandschaft weiter! Journalisten flüchten aus Zeitungsredaktionen in öffentlich bezahlte Erzählstuben!

Dein Kommentar

Abbrechen
Werben auf MEEDIA

© 2018 MEEDIA GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Handelsblatt Media Group GmbH & Co. KG
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Gebaut von JUNE - Online Marketing Tools
JUNE - Online Marketing Tools

 
Meedia

Meedia